Wasser ist unser Lebenselixier!

Teilen

Viel trinken ist gesund und wichtig für unseren Körper, aber wissen Sie auch wie wichtig gesundes Wasser für uns ist?

Unser Körper besteht zu 75 % aus Wasser. Es verwundert nicht sonderlich, dass Wasser als Lebenselixier bezeichnet wird. Doch was passiert, wenn wir nicht genügend Wasser zu uns nehmen?

Trinken wir zu wenig, dehydriert unser Körper. Viele Probleme, die dadurch entstehen können, hängen davon ab, wie viel Wasser dem Körper fehlt. Sinkt der Wasseranteil im Körper, beeinträchtigt dies zunächst die Fließgeschwindigkeit des Blutes. Dadurch vermindert sich nicht nur die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung, sondern auch Abbauprodukte und Giftstoffe können nicht mehr richtig abtransportiert werden.

Je mehr unser Körper dehydriert, desto stärker lassen unsere körperliche und geistige Leitungsfähigkeiten nach. Schon bei nur 2 % Flüssigkeitsverlust sinkt unsere Leitungsfähigkeit spürbar!

Die häufigsten Alarmglocken einer Dehydrierung sind: Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit, Schwindel oder ein dunkler Urin. Auch ein trockenerer Mund zählt als erstes Anzeichen für Dehydrierung.

Wie können Sie eine Dehydrierung vorbeugen?

Eine durchschnittliche, gesunde und erwachsene Person gibt bei regulärer Betätigung pro Tag etwa 2,5 Liter Flüssigkeit ab. Dieses Defizit sollte zum allgemeinen Wohlbefinden unbedingt ausgeglichen werden, am besten mit reinem und sauberem Trinkwasser.

Auf zuckerhaltige Fruchtsäfte oder Softdrinks sollte verzichtet werden. Auch Tee und Kaffee zählen nicht zu den 2,5 Liter, die man täglich zu sich nehmen sollte, da Tee und Kaffee entwässernd wirken und unserem Körper zusätzlich Wasser entziehen.

Sorgen Sie deswegen dafür, dass Sie über den Tag verteilt ausreichend reines Wasser zu sich nehmen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

>